Lernen mit Blogs

Seminar Lernen2.0 mit Web 2.0

drhfghfghgfhgfh

cfhbgdhgfhgfhgfh

Advertisements

10. April 2013 Posted by | Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

test test

localBeatzergtrgtrgtrg

6. Februar 2013 Posted by | test Bilder | Hinterlasse einen Kommentar

flock beitzrag

fsgtdfhgfh
xghgfhjgfhgfhgfhgfhgfhgfhf
fghgfhgfh

Gebloggt mit Flock Browser

Tags:

12. November 2008 Posted by | Fragen | Hinterlasse einen Kommentar

test

drgfdghfdgh
fghgfhgfh
fghgfh

Gebloggt mit Flock Browser

Tags:

12. November 2008 Posted by | Fragen | Hinterlasse einen Kommentar

neuerArtikel

test test test

Gebloggt mit Flock Browser

Tags:

7. November 2008 Posted by | Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bewerten von Blogs in der Lehre

Gute Beitrag von Helge Städtler

http://www.ifeb.uni-bremen.de/wordpress_staedtler/?p=87

2. Oktober 2008 Posted by | Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Wer kennt ein nicht-serverbasiertes Wiki mit Versions-Tool?

Wir suchen ein Wiki, das im Web angelegt werden kann, ohne selber einen Server einrichten zu müssen. Bisher nutzen wir www.pbwiki.com

Der Nachteil davon ist, dass es kein Versions-Management anbietet, d.h. man kann nicht eine vorherige Version wiederherstellen und ersehen, wer wann welche Änderungen gemacht hat, so wie dies in Wikipedia möglich ist.

Wer kennt ein webbasiertes Wiki, das einfach einzurichten ist und dieses Version-Management anbietet?

Und das sogar auf deutsch angeboten wird, so dass es sich für den Einsatz in Schulen eignet?

13. Juli 2008 Posted by | Fragen | 3 Kommentare

2 Filme über Bildung

Aus Schüler-Sicht:

http://youtube.com/watch?v=_A-ZVCjfWf8&NR=1

Aus der Sicht der bildungspolitisch engagierten Unternehmern:

http://youtube.com/watch?v=evVqzQNwWW0

13. Juli 2008 Posted by | Uncategorized | 1 Kommentar

Wo sind denn die Blogvergleiche?

Hier die wenig aussagekräftige Kurzzusammenfassung meiner dürftigen Mitschrift blogvergleich aus der Diskussion.

12. Juli 2008 Posted by | Blogerfahrungen, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Sprache und Bewertungsmethoden

Donald Clark

Fazit: Eine Sprache des Lernens statt des Unterrichtens.

Donald Clark:

7 ‚bad language‘ habits in learning.

26. Juni 2008 in:

http://donaldclarkplanb.blogspot.com/2008/06/7-bad-language-habits-in-learning.html

Helge Stäedtler kommentiert eine empirische Studie über den Nutzen von Ziffernbenotung in der Schule.

Die Studie: Hans Brügelmann et al.: Sind Noten nützlich und nötig? Eine wissenschaftliche Studie des Grundschulverbandes.

Kurzzusammenfassung der Studie gibts hier:

http://www.agprim.uni-siegen.de/notengutachten.htm

Fazit von Helge Staetdler:

Wer an Ziffernnoten festhalten will, weil sie angeblich objektiv und vergleichbar seien bzw. erforderlich, damit SchülerInnen sich auf die Anstrengungen des Lernens einlassen, findet in der Empirie keine stützenden Belege für seine Position.“

Helge Staedtler in seinem Blog Thetawelle
Ziffernzensuren und ihre Alternativen im empirischen Vergleich
http://www.ifeb.uni-bremen.de/wordpress_staedtler/?p=33

Vorschläge für Bewertungskriterien bei einer Per-Review-Bewertung:

12. Juli 2008 Posted by | Texte zu Lernen mit Web2.0 | Hinterlasse einen Kommentar

Beispiele für Wiki-Einsatz im Unterricht suchen

http://lehrer-online.de/583624.php

http://lehrer-online.de/577494.php

http://wiki.zum.de/Hauptseite

12. Juli 2008 Posted by | Aufgaben | Hinterlasse einen Kommentar

Verschiedene Bloganbieter im Vergleich: deutsch und englisch

Vergleich deutschsprachicher Software:

http://lexikon2.blog.de/2007/02/15/die_10_besten_bloganbieter~1743753

Vergleich englischsprachiger internationaler Software

http://www.weblogmatrix.org/

12. Juli 2008 Posted by | Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Wiki-Einsatz im Unterricht

Wikis als Homepage (Schulhomepage)

Wikis als Webseite nutzen zum Publizieren

Aufgaben stellen, Schüler schreiben, werden benotet

Peer-Reviweing Verfahren zur Benotung

von Schülern erstelltes Wiki zum Vernetzen von Wissen (Gleichstrommotor-Beispiel)

Deutschunterricht: Zusammenfassungen von Büchern, (Bilder einfügen, Personen charakterisieren)

Gruppenarbeit, ohne sich zu treffen

Referate zusammen schreiben

Unterrichtsskript erstellen

Organisation (Ausflüge, etc.)

Soziale Aspekte, Kommunikation, Comics

Lehrer nutzt Wiki, um Unterricht zu managen (Hausaufgaben, durchgenommener Stoff)

Wiki im Design von Wikipedia, mit dem SchülerInnen ohne Einrichtung eines Wikis direkt Seiten testweise erstellen können. Für ein Schülerprojekt wäre aber zu überlegen, ob man dafür nicht ein eigenes Wiki , passwortgeschützt oder offen, einrichtet, so dass das Projekt eine Art Heimat hat.

http://students.wikia.com/wiki/Students:Mini_wiki

12. Juli 2008 Posted by | Uncategorized | 1 Kommentar

Deutsche Social Bookmarking Anbieter

Hier gibts eine Übersciht über deutschsprachige Anbieter:

http://www.online-marketing-abc.de/social-bookmarking.php

Allerdings haben Socila Bookmarking Sites dann besondere Attraktivität, wenn sie entweder besonders viele BenutzerInnen haben, weil dann auch die Wahrscheinlichkeit hoch, ist, dass zu Ihrem Thema was dabei ist, oder wenn sie zu einem bestimmten Thema NutzerInnen bündeln, z.B. zu Schule und Lehren etc.

12. Juli 2008 Posted by | Uncategorized | 2 Kommentare

Wikipedia zitieren ja oder nein?

In Schule und Hochschule wird der Umgang mit Wikipedia kritisch diskutiert.

Darf aus Wikipedia in referaten und Hausarbeiten zitiert werden?

Wie soll man mit Lernenden umgehen, die ihre Informationen einzig aus Wikipedia beziehen?

Gute Antworten und Argumente für eine vernünftige und kritische Integration von Wikipedia in Lernkontexte gibts hier:

http://weblog.histnet.ch/archives/753

und hier:

http://cspannagel.wordpress.com/2006/08/11/wikipedia-als-quelle/

Was meinen Sie?

Wie sollten wir Lehrende mit SchülerInnen die Wikipedia-Nutzung besprechen?

12. Juli 2008 Posted by | Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Erfahrungen mit Wikipedia-Bearbeitungen

Preis- und Verlagsangaben

Programme laufen konstant durch und löschen „unsinnige“ Artikel, oder stellen alte Versionen wieder her

Externe Links nur unter „weblinks“, nicht im Text

Kommentare zu Änderungen gehen nur, wenn man auch eine Änderung macht.

keine Artikel als Werbung

Überprüfer hat die weiteren Tätigkeiten überprüft, und teils positiv gelten lassen

gesichtete Version oder Aktuelle Version?

Schwierigkeiten mit dem Einfügen von Kommentaren

11. Juli 2008 Posted by | Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Was sind Blogs?

Anschaulich erklärendes Video über die Nutzung und Idee von Blogs:

http://youtube.com/watch?v=NN2I1pWXjXI

11. Juli 2008 Posted by | Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Untersuchungsergebnisse über Bloggen

Angeregt von dem Beitrag von johannesdhonau kommt mir die Idee, Studien und Forschungsergebnisse über die Nutzung auch hier im Blog zu sammeln.

ich fange mal an mit einer Studie, die 2006 über die Nutzungsweisen deutscher Weblogbetreiber erstellt wurde.

Die Zusammenfassung der Ergebnisse findet sich hier: http://blog.bloggerstudie.de/2006/04/04/ergebnisse-der-bloggerstudie/#more-15

Die Blogger werden in verschiedene Nutzungstypen eingeteilt:

Netztagebücher und Tagebuchblogger

Themenblogs und Themenblogger

Technikblogs und Technikblogger

Berufliche Blogs und Berufsblogger

10. Juli 2008 Posted by | Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Eigenen Beitrag einstellen

Sie müssen auf http://www.wordpress.com gehen, und sich dort mit Ihrem Usernamen und Passwort anmelden.
Dann kommen Sie auf eine Seite, wo Sie auch den Link auf lernenmitblogs.wordpress.com sehen, bzw. auf unseren Blog lernenmitblogs.
Da gehen Sie drauf, kommen zu unserem Blog.
Dort klicken Sie ganz oben auf MyDashboard, und dann auf Schreiben. Oder Sie klicken gleich auf New Post.
Dann können Sie einen eigenen Artikel schreiben.

Dann klicken Sie entweder auf Veröffentlichen (Beitrag wird veröffentlicht) oder Speichern (wird noch nicht veröffentlicht, nur gespeichert).
Bisher war es so eingestellt, dass ich den dann später als Administratorin noch freischalten muss.
Das hab ich jetzt aber wohl geändert!
Hoffe, das klappt?
Gruß
IZ

9. Juli 2008 Posted by | Schwierigkeiten | , | 2 Kommentare

Weitere Artikel zum Thema Lernen mit Web2.0

Hier sind noch weitere Artikel zu unserem Thema.

Bitte fügen Sie gerne auch selber Hinweise auf interessante Artikel ein.

Sie können meine Artikelhinweise auch auf delicious finden.

http://del.icio.us/isabel73

Artikel:

Futurelab 2006: Social Software and learning

http://www.futurelab.org.uk/resources/documents/opening_education/Social_Software_report.pdf

Immer frische Neuigkeiten über die Welt des Web2.0 für Lernen von Jochen Robes

www.weiterbildungsblog.de

Anleitungen:

2-seitige Erklärungen kurz und bündig über die neuesten Web2.0 Anwendungen für Lernsituationen:

7 things you should know about…

http://www.educause.edu/ELI7Things/7495

3einhalb minütige Videoanleitung zu jeweils einer Anwendung:

z.B.

http://www.youtube.com/watch?v=-dnL00TdmLY&feature=user

für andere Anwendungen nach demselben Autor recherchieren!

Zum Thema Leistungsbewertung

Bärbel Brömer Rezension über:

Winter, Felix (2004). Leistungsbewertung : eine neue Lernkultur braucht einen anderen Umgang mit den Schülerleistungen. Baltmannsweiler, Schneider-Verl. Hohengehren

http://buf.bildung.hessen.de/hint/mate/Winter_Leistungsbew.pdf

Sammlung verschiedener neuer methoden der Leistungsbewertung

http://imst.uni-klu.ac.at/programme_prinzipien/prk/links/

Neues Lernen und Sprache von Lehrenden:

Eine Sprache, die den Spaß am Lernen fördert, statt Wörter, die auf Druck, Kontrolle und Bewertung hinweisen

http://donaldclarkplanb.blogspot.com/2008/06/7-bad-language-habits-in-learning.html

9. Juli 2008 Posted by | Texte zu Lernen mit Web2.0 | | Hinterlasse einen Kommentar