Lernen mit Blogs

Seminar Lernen2.0 mit Web 2.0

Sprache und Bewertungsmethoden

Donald Clark

Fazit: Eine Sprache des Lernens statt des Unterrichtens.

Donald Clark:

7 ‚bad language‘ habits in learning.

26. Juni 2008 in:

http://donaldclarkplanb.blogspot.com/2008/06/7-bad-language-habits-in-learning.html

Helge Stäedtler kommentiert eine empirische Studie über den Nutzen von Ziffernbenotung in der Schule.

Die Studie: Hans Brügelmann et al.: Sind Noten nützlich und nötig? Eine wissenschaftliche Studie des Grundschulverbandes.

Kurzzusammenfassung der Studie gibts hier:

http://www.agprim.uni-siegen.de/notengutachten.htm

Fazit von Helge Staetdler:

Wer an Ziffernnoten festhalten will, weil sie angeblich objektiv und vergleichbar seien bzw. erforderlich, damit SchülerInnen sich auf die Anstrengungen des Lernens einlassen, findet in der Empirie keine stützenden Belege für seine Position.“

Helge Staedtler in seinem Blog Thetawelle
Ziffernzensuren und ihre Alternativen im empirischen Vergleich
http://www.ifeb.uni-bremen.de/wordpress_staedtler/?p=33

Vorschläge für Bewertungskriterien bei einer Per-Review-Bewertung:

Advertisements

12. Juli 2008 - Posted by | Texte zu Lernen mit Web2.0

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: