Lernen mit Blogs

Seminar Lernen2.0 mit Web 2.0

Rezession zu myblog.de

Die ersten Schritte waren sehr übersichtlich aufgebaut und die Anmeldung ging auch sehr einfach.

Der Grafische Aufbau der Seite war auch sehr schön, denn wir konnten unseren Hintergrund und Stil personalisieren und zwischen unterschiedlichen Grafik- und Schriftpaketen auswählen.

Soweit wir es bis jetzt herausgefunden haben, kann jeder das Thema kommentieren, allerdings gibt es leider keinerlei Möglichkeit des Administrators, weiter Autoren zuzulassen.

Dies könnte den Umsatz in der Schule behindern, da für jedes neue Thema ein neuer User generiert werden müsste. Und gerade bei Diskussionsfreudigen Themen ist dies sehr hinderlich.

War der Einstieg sehr übersichtlich, so fühlte man sich später hinaus von dem Programm in Stich gelassen in Bezug auf weitere Hilfen.

Für die Schule ist dieser Anbieter ungeeignet, da jeder Kommentieren kann, also auch nicht-Schulangehörige.

Auch konnten wir keine Möglichkeit finden, den Blog zu anderen Blogs zu vernetzen (wordpress wäre toll gewesen)

Fazit:

Aufgrund eigener Erfahrungen ist im Moment wordpress vorzuziehen.

Johannes Schäfer

Joahnnes Dhonau

Advertisements

12. Juli 2008 - Posted by | Aufgaben, Uncategorized |

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: